~ S E H N S U C H T ~

"Was reif in diesen Zeilen steht,
was lächelnd winkt und sinnend fleht,
das soll kein Kind betrüben;
die Einfalt hat es ausgesäht,
die Schwermut hat hindurchgeweht,
die Sehnsucht hats getrieben..."

(BRENTANO)

NACHTBLUME
GESANG DER ELFEN
MORGEN
DIE EINSAME
VORFRüHLING
DER ABEND
SONST UND JETZT
WENN DIE SONNE WEGGGEGANGEN
DIE BEIDEN
WENN LIEB' IN JENEN WELTEN BLüHT
SPRICH AUS DER FERNE
WEHMUT
IN BUDDE'S STAMMBUCH
DIE STILLE
ICH WOLLT EIN STRäUßLEIN BINDEN
IN MIR IST NACHT
BALLADEN
ALS WIR UNS TRENNTEN
DIE ZäRTLICHKEITEN
HERBST
LEISE ZIEHT DURCH MEIN GEMüT
WOHL FüHL ICH
OH MAHNE NICHT
ICH SAH DICH WEINEN
FüR MUSIK
LIEBESLIED
SEHNSUCHT
AN M
DU HAST..
MITTERNACHTSLIED
BLAUER SCHMETTERLING
WAS BLEIBT
ZU SOLCHEN STUNDEN..
LIEBE UND FRUEHLING
DREI TEILE GOLD
VORFRüHLING
DIE SEELE ...
DOCH HEIMLICH ...
DIE LETZTE NACHT
WEISST DU...
FEUERFARB
FRüHLING
BITTE
LIEBE
ALSO, SCHWäRMEN SOLL ICH NIMMER
DEIN ANTLITZ...
GEGENWART
FORTGENOMMEN..
DER MORGEN..
DAS BUCH VOM MöNCHISCHEN LEBEN
TANZ DER BEFREIUNG
SEHNSUCHT NACH DEM MEER
APHORISMEN
DAS SIND DIE GäRTEN..
WAS MICH BEWEGT..
TRÖSTUNG
DIE HEIMKEHR
WAS ES IST
NUR EINE ROSE ALS STÜTZE
ALS ICH MICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN
EIN WUNDERBARES ZUSAMMENLEBEN
ÜBER DIE LIEBE
REDE VON NELSON MANDELA
ZAUBERWORT
STUFEN
DER LIEBENDE
DAS LEBEN VERSTEHEN
SCHREIBE LIEBESBRIEFE
SPANISCHE TÄNZERIN   neu
ES IST DOCH ...   neu
DER SINN   neu

WEITERE SEITEN FOLGEN



QUELLENVERZEICHNIS

GÄSTEBUCH

Gästebucharchiv
2001 - 2002 PDF


Gästebucharchiv
2003 PDF


Gästebucharchiv
2004 PDF


Gästebucharchiv
2005 PDF


Gästebucharchiv
2006 PDF


Gästebucharchiv
2007 PDF


Gästebucharchiv
2008 PDF


Gästebucharchiv
2008-2009.html


e-mail

Zusammengestellt von Karolina
layout webdesign



Erstellt mit Auflösung von 1024 x 768px,
und Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox
(Netscape interpretiert manche Hintergrundsbilder
nicht an der richtigen Stelle!)

Schriftart: Monotype Corsiva

Download-Monotype Corsiva font (154 KB)